B04

https://www.sfb1315.de/wp-content/uploads/2020/11/banner_B04.jpg

Project

Entwicklung der Gedächtniskonsolidierung – Erinnerung von Regelmäßigkeiten bis zu spezifischen Ereignissen

Bereits Säuglinge verfügen über Lernmechanismen wie dem statistischen Lernen, welche es erlauben, Regelmäßigkeiten aus der Umwelt zu extrahieren. Es wird angenommen, dass diese frühe Form des Lernens die Entwicklung von Schema-Wissen und die Gedächtniskonsolidierung unterstützt. In diesem Projekt sollen statistisches Lernen und seine neuronalen Korrelate bei Neugeborenen und longitudinal im ersten Lebensjahr erfasst werden und mit der episodischen Gedächtnisfunktion mit einem Jahr in Beziehung gesetzt werden, um einen Einblick in die Dynamik der Gedächtniskonsolidierung auf Systemebene zu gewinnen.

Bild Experimentelles Logo. Quelle, B04-Mitglieder

Archiv – B04 (SFB1315/1)

Team

Publications

Participating Institutions